me it-dienste Logo

me itdienste - mehr elan für ihre IT. beratung & web

|| Vorträge, Workshops, Kurse - schlaue Füchse wissen mehr

Vorträge, Workshops, Trainings zu Themen der IT & der angrenzenden Unternehmensbereiche. Ich liebe es mit dem Publikum zu interagieren. Gerne teile ich meine Erfahrung aus mehr als 25 IT- & Internet-Jahren. Zudem erhalten Sie iso-zertifizierte Qualität als Trainerin.

Sie wollen mich als Rednerin, Trainerin buchen? Hervorragend!

Mein digitales Hamsterrad ... und ich [Vortrag] digitale Welt - Licht und Schatten

[aktuelles thema] --- [humorvoll aufbereitet] --- [sofort umsetzbare tipps]

Jeder von uns kennt Situationen, in denen man glaubt in einem digtalen Hamsterrad gefangen zu sein.

ständige Erreichbarkeit, eine Besprechung jagt die andere, jede Menge EMails, dazu gestellt sich die laufende social media Präsenz

Sind wir die Sklaven der modernen Kommunikationstechnik? Steckt in jedem von uns ein Smartphone-Zombie?

Benützen wir die Technik oder benutzt die Technik uns? Ist es Zeit für eine digitale Entschleunigung?

In meinen Vorträgen beleuchte ich das Thema "digitale Welt - Licht und Schatten" auf humorvolle Art und Weise. Sie erhalten

|| Express-Anleitung, wie Sie den technologischen Sklaventreibern entkommen können

|| sofort umsetzbare Tipps zur digitalen Selbstverteidigung für besonders Eilige

|| Therapievorschlag - raus aus dem digitalen Hamsterrad

vortrag: mein digitales Hamsterrad - und ich

Organisatorisches: Gerne komme ich zu einer technologischen Entschleunigungskur in Ihr Unternehmen

Details: kontaktieren Sie mich per EMail oder Telefon

Maria Eisner ist nicht anti-digital, nicht gegen soziale Netzwerke! Maria Eisner hat die Vision, werden wir nicht zu Sklaven der digitalen Kommunikationstechniken. In Anlehung eines Liedes: "Ein Mensch möcht ich bleiben, nicht zur Nummer möcht ich werden". Setzen wir die digitalen Medien zu unseren Nutzen ein, lassen wir uns nicht ausbeuten von der Technik. Erfolgreicher, leistungsfähiger, glücklicher.

Social media-Vorträge - speziell für PhysiotherapeutInnen

Patientengewinnung, Patientenbindung, Patientenkommunikation durch social media? Realistisch und sinnvoll oder sinnlose Zeitverschwendung? Marketing & Physiotherapie - zwei Begriffe, die selten zusammen benutzt werden - warum eigentlich? Das Phänomen social media ist da, auch im Gesundheitsbereich - im Bereich der Physiotherapie.

Social media ist jedenfalls mehr als Facebook, Twitter, YouTube oder Google+. Social media ist eine moderne Kommunikationskultur.

Mein Vortrag social media in der Gesundheitsbranche ist speziell abgestimmt auf die Gesundheitsbranche - Berufsgruppe Physiotherapie. Sie erfahren, wie das Phänomen social media zu verstehen ist, was möglich ist, was zu beachten ist. Sie erhalten u.a. Tipps, wie Patienten zu Fans und zu kostenlosen Werbebotschaftern werden.

Anmeldeschluss für Vortrag am 07.07.2016: 01.07.2016

Anmeldeschluss für Vortrag am 22.09.2016: 16.09.2016

Social media-Vorträge - speziell für ÄrztInnen

Sinnvolle Ergänzung bei Patientengewinnung, Patientenbindung, Patientenkommunikation oder sinnlose Zeitverschwendung? Marketing & Gesundheitsbranche - zwei Begriffe, die selten zusammen benutzt werden. Das Phänomen social media, man kann es lieben oder hassen & ignorieren. Aber social media ist längst kein Hype mehr - social media ist da, auch im Gesundheitswesen.

Social media ist mehr als Facebook, Twitter, YouTube oder Google+. Social media ist eine moderne Kommunikationskultur.

Mein Vortrag social media in der Gesundheitsbranche ist speziell abgestimmt auf die Gesundheitsbranche - Berufsgruppe Ärzte. Sie erfahren, wie das Phänomen social media zu verstehen ist, was möglich ist, was zu beachten ist. Sie erhalten u.a. Tipps, wie Patienten zu Fans und zu kostenlosen Werbebotschaftern werden.

Anmeldeschluss für Vortrag am 07.06.2016: 01.06.2016

Hurra - ich bin im Internet! Freiheit! Gefahren? gibt's keine oder?- Vorträge, Workshops für Schüler

 

Unsere Kinder wachsen mit dem Internet auf, sie sind mit den moderen Techniken vertraut. Der Umgang mit den neuen Medien ist wichtig und richtig. Oftmals unterschätzen Kinder aber die Gefahren der virtuellen Welt. Sie glauben alles richtig zu machen, anonym zu sein im www. Ich halte Workshops mit den Kindern ab und erkläre in spielerischer Art und Weise, welche Gefahren könnten im Internet vorhanden sein. Wie können Gefahren, Risiken erkannt werden. Gebe Tipps, wie sich die Kinder am besten schützen können. Unsere Kinder sollen mit den digitalen Medien www, Handy, Tablet, Smartphone & Co sicher, selbstbestimmt und selbstbewusst umgehen lernen.

Zielgruppe: Schüler von Volksschulen, Hauptschulen, neuen Mittelschulen, Gymnasien - Seit 3 Jahren halte ich an Volksschulen, Hauptschulen, NMS Workshops mit den Kindern ab. Es macht Spaß, mit den Kindern zu arbeiten - Kinder sind ein super Publikum.

Inhalt: Die Themen sind angepasst an das jeweilige Alter der Kinder

Dauer: je nach Vereinbarung Minimun eine Unterrichtseinheit - auf Wunsch länger


 

Mein Kind im Internet - ist es Gefahren ausgesetzt? Wie kann ich es schützen? - Vorträge für Eltern

Ohne Internet geht in der heutigen Zeit nichts mehr - auch für unsere Kinder bzw. unsere Jugendlichen nicht. Unsere Kinder sind von klein auf mit den modernen Techniken konfrontiert - quasi mit dem www auf du und du. Oftmals stellen sich viele Erwachsene die Frage: "Gibt es Gefahren im www für meine Kinder?" Ich zeige in Vorträgen auf, mit welchen Gefahren könnten die Kinder in der virtuellen Welt konfrontiert werden, welche Risiken gibt es und gebe Ratschläge, wie sie Ihren Nachwuchs bestmöglichst schützen können.

03.02.2015:“OOE-Heute”: Bericht von einem Mann in OÖ, der via Twitter kinderpornographische Fotos verbreitet.
05.02.2015: “OOE-Heute”: Bericht vom gefährlichen Trend “Sexting”, der unter Jugendlichen Trend ist. Es wurde berichtet, dass sich viele Jugendliche für diesen erotisch, virtuellen Akt begeistern, sich aber den unangenehmen Folgen sehr selten bewusst sind. 
10.02.2015:„Liveradio“: Bericht von der neuen Gefahr „Sextortion“ (=Interneterpressungen).  

Diese und ähnliche Vorfälle sind in den Medien präsenter denn je - leider auch bei uns in Österreich.

Zielgruppe: Eltern, Erziehungsberechtigte, Elternvereine - Seit 3 Jahren halte ich immer wieder Vorträge für Eltern und Erziehungsberechtigte ab. Es ist schön, zu erleben, wie interessiert die meisten Eltern an den neuen Medien sind.

Dauer: ca. 60 min.


 

Ja, auch ich als SeniorIn bin im Internet! - Vorträge, Workshops für SeniorInnen

Unsere SeniorInnen interessieren sich sehr für das Internet und die modernen Medien. Ich möchte zeigen, welche Erleichterungen und Vorteile das Internet für SeniorInnen haben kann z.B. bei Behördengängen, dem Erledigen von Bankangelegenheiten, Einkäufen über das Internet - oder einfach nur Zeitungen via online lesen. Wichtig ist allerdings, nicht nur die Vorteile aufzuzeigen, sondern die SeniorInnen auch auf die möglichen Gefahren und Risiken im Internet aufmerksam zu machen. Nicht nur aufmerksam machen, sondern auch zeigen, wie sich sich selbst helfen können, auf welche Tücken sie acht geben müssen.

Zielgruppe: SeniorInnen - seit einiger Zeit halte ich Workshops mit Seniorinnen ab. Ein phantastisches Gefühl, mitzuerleben, wie interessiert die SenionInnen am Umgang mit dem Internet - der neuen Technik sind - und wie rasch und erfolgreich die Umsetzung erfolgt

Dauer: nach Vereinbarung - Workshops & Vorträge.


 

Cyber security - Cyber defense -Vortrag für Unternehmer

 

Der Mensch wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. -Albert Einstein -

Lautlos und unsichtbar werden Ihre Daten gestohlen, Ihr System manipuliert - Cyberkriminalität!

 

me it-elan Vorträge Cyber Security

 

Vortragsmodule:

|| Bedeutung der IT-Sicherheit & gesetzliche Grundlagen

|| Mögliche Cyber-Angriffstechniken

|| IT-Sicherheitslücken (Website, EMail, Passwörter, System...)

|| Sicherheitsrisiko Mensch - Hacken passiert nicht nur auf technischer Basis

|| Praxisbeispiele

|| Verteidigungs- bzw. Abwehrmechanismen

Zielgruppe: EPU, Klein- & Mittelbetriebe, neue Selbstständige, freiberuflich Tätige

Dauer: ca. 60 min - individuell vereinbar

Ort: gerne halte ich den Vortrag auf Wunsch direkt in Ihrem Unternehmen ab

Terminvereinbarung: maria.eisner@me-it-elan.at


 

Gehackt werden doch immer nur die anderen - ich nicht!

Datenschutz? - Gläserner Mensch? Haben wir überhaupt noch die Wahl?

Nur wer die Angriffstechniken der virtuellen Welt kennt, weiß um die geeigneten Gegenmaßnahme!

Vortragsmodule:

|| Warum sollte gerade ich für Hacker interessant sein?

|| Passwörter: Aber sicher!

|| Soziale Netzwerke: soziale Waffen?

|| EMail: Manipulation

|| Online-Banking: Risiken?

|| Handy & Smartphone: Trojaner und weitere Gefahren

|| Praxisbeispiele & Schutzmaßnahmen

Zielgruppe: Privatpersonen

Dauer: ca. 60 min

Ort: gerne halte ich den Vortrag auf Wunsch direkt in Ihrem Unternehmen ab

Termine, Kosten, Infos: maria.eisner@me-it-elan.at


 

IT-Schulungen - Vorträge, Workshops, Trainings, Schulungen

|| IT-Basisschulungen, IT-Sicherheitsthemen, interne IT-Mitarbeiterschulungen, Datenbank-Schulungen, Softwareschulungen, Programmiersprachen, Schulungen zu MS-Office-Pakete (z.B. Word), Online-Marketing-Schulungen, social media-Schulungen

online marketing mix für EPU & Kleinunternehmen -Vorträge für EPU, Klein- & Mittelbetriebe

Vortrag bzw. Workshop zum Thema online marketing mix (omm) = social media & mehr - speziell für EPU und Kleinunternehmen.

omm ist ein Mix aus online + offline-Werbestrategien - omm ist das Kommunikation- & Werbemittel der Zukunft und die Zukunft hat bereits begonnen.

Inhalte: Begriffsdefintion, online- & offline-marketing-Instrumente, Website, social media, step by step-Einsatz, Trends 2015 & 2016, von den Fehlern Anderer lernen, kostenlose Checklisten

Spezielle Anfragen? Nur zu - ich freue mich über jede Herausforderung.

© me it-dienste Maria Eisner e.U. || Kletzmayrweg 8, 4060 Leonding ||+43 676 4874184 || maria.eisner@me-it-elan.at me-it-elan mehr elan für ihre it. beratung & web. me it-dienste on facebook me it-dienste on xing || Sitemap|| Impressum || AGB